Sprachen

Durch Schauspielerei die Welt verbessern

Deutsch

„Ein Glühwürmchen in der Dämmerung “: Schüler aus Krakau berichten über ungewöhnliche Schauspieler

Das Große Glühwürmchen (Lampyris noctiluca) gehört zu den drei Arten der Leuchtkäfer, die man in Polen antrifft. Sie leben gern im dichten Gebüsch am Waldrand... Im Theater Groteska von Krakau. Mann mit LeiterNein, es geht hier nicht um eine naturwissenschaftliche Studie oder einen verlorengegangenen Spickzettel für Biologie. Es ist vielmehr eine ungewöhnliche Art, anderen zu helfen - durch Kunst. Unser Glühwürmchen hat sich in den  magischen Räumen des „Theater Groteska” in Krakau niedergelassen. Unsere Reporterin Emilia fragte, ob es auch  Mädchen als Glühwürmchen verkleidet"leuchten" würde.

Ja, natürlich, sagte die Koordinatorin des Theaterprojekts Capgemini  und zeigte dabei auf ihr Kostüm. Schwer zu glauben, aber diese jungen Menschen tauschen ihre Alltagskleidung gegen Kostüme aus der Märchenwelt. Durch Schauspielerei wollen sie die Welt ein wenig besser machen. Bei den Proben strengen sie sich an, angeleitet werden sie von einem Bühnenbildner  und einem Regisseur.

Noch ein Schlusswort? So kann ein Abteilungsleiter eine magische Welt schaffen, die Menschen zugute kommen wird, deren Leben nicht immer ein Märchen war.

Kurzinterviews der Schüler mit dem Team

Wie heißt euer Theaterstück?

Michał Pałubski: „Ein Glühwürmchen in der Dämmerung“. Als man mir anbot, bei dem Projekt mitzumachen, dachte ich sofort an die Fabel des Dichters Jakub Ćwiek. Der Titel, der vom Kampf gegen die Dunkelheit redet, passt genau zu einer Stiftung, die sich um Blinde kümmert. Und diese Idee hat uns allen gefallen.

Karolina Długosz aus dem UNternehemen CapgeminiWofür wird das Geld aus dem Verkauf der Eintrittskarten ausgegeben?

Karolina Długosz: Die Einnahmen gehen zu unserer Partnerorganisation, die sich Manager von morgen nennt. Sie unterstützt die berufliche Integration von Menschen mit Behinderung.

 

Nimmt Ihr Unternehmen an anderen sozialen Aktionen teil?

Jeder Mitarbeiter kann einen "Grant" erhalten, um sein eigenes soziales Projekt zu finanzieren. Wenn jemand ein Tierheim oder einen Verein für Kinder unterstützt, kann er mit unserer finanziellen Hilfe Workshops oder ein Picknick organisieren. In der Firma spenden wir auch Blut. Um den Benzinverbrauch zu reduzieren und die Umwelt zu schützen, nutzen die Mitarbeiter unser Car-Sharing-Portal. Wir haben auch einen speziellen Parkplatz für Fahrräder.

HelMann im Theater Groteska von Krakauft ihr auch Flüchtlingen?

Ja, aber in Deutschland, nicht in Polen. Dort leiten Mitarbeiter von Cap Gemini Sprach- und Computer-Kurse für Flüchtlinge, die eine Arbeitserlaubnis haben. Cap Gemini ist ein internationales Unternehmen mit Niederlassungen in mehreren Ländern.

Wie findet ihr Zeit für Proben und Aufführungen?

Ein Teammitglied: Wir proben nach der Arbeit, Zeitpläne werden angepasst. Wir hatten 3 Stunden Proben zweimal in der Woche und auch am Wochenende. Als wir uns engagiert haben, war uns bewusst, dass wir diese Zeit finden müssen.

zwei Schauspieler des Untermehmens Capgemini

Warum habt ihr euch entschieden, ehrenamtlich tätig zu sein?

Es lohnt sich immer, sich zu engagieren, man kann eine gute Tat tun.

drei Schülerinnen verkleidet als GlühwürmchenDurch die Teilnahme an dieser Aufführung können wir anderen helfen. Gleichzeitig sind wir an Tätigkeiten beteiligt, die von Vorteil für uns sind: wir bauen ein Team, führen eine schöne Theatervorstellung auf. Es lohnt sich es zu tun, weil man nicht alles kaufen kann. Wenn man es sich leisten kann, wenn man Lust darauf hat, ist es gut, sich zu engagieren.

HABT KEINE ANGST VOR DER DUNKELHEIT! DAS GLÜHWÜRMCHEN BEWACHT EUCH!

Text und Fotos: Schüler aus dem Schulensemble nr 5 in Krakau
Textauswahl und Layout © Grand méchant loup | Böser Wolf
Schüler aus Krakau (Polen) filmen engagierte Schauspieler

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben